Veranstaltungen des inklusiven Familienzentrums

Beratung:

Ich höre Ihnen zu! Telefonische Beratung und Gesprächsangebot

Johanna Götte

Sie erreichen Frau Götte unter folgender Telefonnummer:

06251 582 639 6011 oder unter Johanna.goette@nrd.de

Die Sprechzeiten sind:

Dienstag von 10 Uhr bis 12 Uhr

Donnerstag von 14 Uhr bis 16 Uhr

Das Angebot ist vertraulich und kostenlos.

Sollten Sie an den genannten Gesprächszeiten nicht können, sprechen Sie auf die Mailbox oder schreiben Sie einfach eine Email.


Vorträge:

Montag, 24. August 2020, 19 bis 21 Uhr - Schule & Co.... …motiviert gute Übergänge schaffen und die Selbstentwicklung der Schüler*innen fördern

Schule stellt für das Familienleben eine Herausforderung dar. Der Übergang vom Kindergarten in die Schule oder der Schritt in weiterführende Schulen sind Meilensteine, die es erfolgreich zu meistern gilt.

Ziel des Vortrags:

• Die individuelle Situation des eigenen Kindes zu verstehen und Lösungswege zu erkennen.
• Entlastung des schulischen Alltags und damit des Familienalltags
• Kreative Unterstützungsmöglichkeiten kennenlernen


Uhrzeit:
19 bis 21 Uhr

Referentin:
Frau Heike Claassen, Dipl. Sozialpädagogin, Familientherapeutin, Supervisorin

Wo:
Inklusives Familienzentrum
Volkerstraße 37-39
64625 Bensheim
Telefon (06251) 582 639 6010

Eintritt:
3 Euro


Schule und Co

Dienstag 22. September 2020, 19 bis 21 Uhr - Kinder, Computer & Co 0-10 Jahre... Anregung statt Aufregung

Wie können Medien in der Familie sinnvoll und angemessen genutzt werden? Wie können Eltern ihren Kindern einen kreativen, kritischen und zeitlich akzeptablen Umgang mit Medien näherbringen? Welche Regeln und Vereinbarungen helfen dabei?
Im Workshop erarbeiten wir mit Eltern eine Haltung für einen angemessenen Umgang mit Medien. Gleichzeitig geben wir hilfreiche Informationen, wie Eltern mit ihren Kindern zu einer kooperativen Vereinbarung kommen können.


Uhrzeit:
19 bis 21 Uhr

Referentin:
Frau Heike Claassen, Dipl. Sozialpädagogin, Familientherapeutin, Supervisorin

Wo:
Inklusives Familienzentrum
Volkerstraße 37-39
64625 Bensheim
Telefon (06251) 582 639 6010

Eintritt:
3 Euro

Kinder, Computer.....

Dienstag 17. November 2020, 19 bis 21 Uhr - Jugendliche 4.0... zwischen Instagram und Topmodels

Wer heutzutage aufwächst, gehört zu den sogenannten digital natives. Das heißt, für Jugendliche und viele junge Erwachsene ist eine Welt ohne umspannendes Datennetz und zahlreiche social networking sites gar nicht mehr vorstellbar. Der Umgang mit Medien ist so selbstverständlich wie Leitungswasser.
Zweifellos profitieren viele Jugendliche von den neuen medialen Möglichkeiten, aber es wird auch vor Nebenwirkungen gewarnt: Übermäßiger Medienkonsum halte von anderen Freizeitaktivitäten und körperlicher Bewegung ab und könne die Gesundheit bedrohen. Zudem sei der Schutz vor jugendgefährdenden Inhalten ebenso unzureichend wie etwa die Aufklärung über cyberbullying und die Folgen von allzu großer Sorglosigkeit beim Umgang mit persönlichen Daten im Internet. Die Vermittlung von "Medienkompetenz" wird daher mehr denn je gefordert.


Uhrzeit:
19 bis 21 Uhr

Referentin:
Frau Heike Claassen, Dipl. Sozialpädagogin, Familientherapeutin, Supervisorin

Wo:
Inklusives Familienzentrum
Volkerstraße 37-39
64625 Bensheim
Telefon (06251) 582 639 6010

Eintritt:
3 Euro

Topmodels usw.

Montag 25. Januar 2021, 19 bis 21 Uhr - Mach mich stark für’s Leben…Eltern als Experten ihrer Kinder bis 6 Jahre

Dieser Workshop richtet sich an Eltern mit Kindern im Alter von 0-6 Jahre.
Ziel des Workshops ist es, sich entsprechend dem Alter der Kinder konstruktiv mit dem eigenen Anspruch an die Elternrolle und den Herausforderungen zwischen Beruf und Familie auseinanderzusetzen.
Themen können sein: Entwicklungsschritte, Kleine Wutmonster und der Umgang damit, Rituale und Grenzen setzen, Zeit für Partnerschaft, Familienkonferenz.


Uhrzeit:
19 bis 21 Uhr

Referentin:
Frau Heike Claassen, Dipl. Sozialpädagogin, Familientherapeutin, Supervisorin

Wo:
Inklusives Familienzentrum
Volkerstraße 37-39
64625 Bensheim
Telefon (06251) 582 639 6010

Eintritt:
3 Euro

Mach mich stark

Montag 01. März.2021, 19 bis 21 Uhr - Bibi Blocksberg und die wilden Kerle... Begleitung durch die aufregende Zeit bis ca. 12 Jahre

Ziel des Workshops ist es, die Eltern bei einem gelassenen Umgang mit Erziehung zu unterstützen und sich mit den Herausforderungen beginnender Pubertät auseinanderzusetzen. Er richtet sich an Eltern mit Kindern zwischen 6 - 12 Jahren.
Themen dieses Workshops können sein: Schule und mehr….gute Übergänge schaffen, die Familienkonferenz und die Wuttreppe, deine – meine – unsere Bedürfnisse und Grenzen setzen.


Uhrzeit:
19 bis 21 Uhr

Referentin:
Frau Heike Claassen, Dipl. Sozialpädagogin, Familientherapeutin, Supervisorin

Wo:
Inklusives Familienzentrum
Volkerstraße 37-39
64625 Bensheim
Telefon (06251) 582 639 6010

Eintritt:
3 Euro

Bibi Blocksberg

Montag 19. April 2021, 19 bis 21 Uhr - Aufruhr im Kopf... Pubertät …die Zeit, in der Kinder erwachsen werden

Die Flegeljahre ihrer Kinder stürzen viele Eltern in die Krise: Sie sind genervt, überfordert, fühlen sich ausgenutzt, Erziehung scheint sinnlos. Doch gerade jetzt werden sie besonders gebraucht. Pubertät ist die Zeit zwischen Haltgeben und Loslassen.
In diesem Workshop werden wir uns der Pubertät aus unterschiedlichen Richtungen nähern und uns mit folgenden Themen auseinandersetzen: die Wichtigkeit der Peergruppe, Grenzen setzen und psychosexuelle Entwicklung, Absprachen, Verhandlungen und Vertrauen.


Uhrzeit:
19 bis 21 Uhr

Referentin:
Frau Heike Claassen, Dipl. Sozialpädagogin, Familientherapeutin, Supervisorin

Wo:
Inklusives Familienzentrum
Volkerstraße 37-39
64625 Bensheim
Telefon (06251) 582 639 6010

Eintritt:
3 Euro

Pubertät
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog